Stolpersteine    

          Aktuell          

   Engagement     

        Chronik         

          Archiv          

             Foto           

        Kontakt          


DeutschlandRadio Kultur am 11. Dezember 2007




Die kulturpolitische Sprecherin Katrin Göring-Eckart (Bündnis 90/DieGrünen) im Interview mit DeutschlandRadio Kultur am 11. Dezember 2007 zum Gedenkstättenkonzept der Bundesregierung:

„Das geht so ein bisschen nach dem Motto, der Staat macht das schon mit der Aufarbeitung der Geschichte. Da ist die Zivilgesellschaft nicht mehr so wichtig. Wenn man sich die Jugendlichen anschaut, das Engagement in Deutschland anschaut, nehmen wir mal so ein Beispiel wie die Stolpersteine, dann muss man sagen, das braucht man eigentlich dringend, wenn man tatsächlich auch in Zukunft damit so umgehen will, dass wir [die] Demokratieentwicklung voranbringen.“




Archiv

Auswahl
 Presse
Dokumente
Stolpersteine in München