Stolpersteine    

          Aktuell          

   Engagement     

        Chronik         

          Archiv          

             Foto           

        Kontakt          


Westfälische Nachrichten (Münster) Dienstag, 25. Januar 2005

Ehrung für den Künstler Gunter Demnig


Münster. Für ihre Verdienste um die Erinnerung an jüdische Geschichte in Deutschland werden zum Holocaust-Gedenktag am Donnerstag fünf Deutsche im Berliner Abgeordnetenhaus mit dem German Jewish History Award ausgezeichnet. Darunter befindet sich auch der Kölner Künstler Gunter Demnig, der in den letzten zehn Jahren mehr als 4000 Stolpersteine zum Gedenken an Holocaust-Opfer auf den Gehwegen deutscher Städte verlegt hatte. Auch in Münster liegen von Demnig im Gedenken an die einstigen jüdischen Bewohner verlegte Steine. Der von der US-amerikanischen Obermayer Foundation für Nicht-Juden gestiftete Preis ist mit 5000 Euro dotiert.

Dienstag, 25. Januar 2005 | Quelle: Westfälische Nachrichten (Münster)


Archiv

Auswahl
 Presse
Dokumente
Stolpersteine in München

Ehrungen für Gunter Demnig:

25.01.05 Jew. Hist. Award: Presse

04.10.05 Verdienstkreuz

20.08.06 Altern. Ehrenbürger Köln

28.10.07 Ausstellung Stolpersteine
           Laudatio zum 60. Geburtstag

03.12.07 Gisbert-Lewin-Preis

23.05.08 Botschafter für Demokratie und Toleranz

26.04.09 Erich-Mühsam-Preis